3 Tipps, wie Du das “Beste Mittel” gegen Fingernägel kauen effektiv einsetzt!

Das "Beste Mittel" gegen Fingernägel kauen - Tipps

Es ist nicht leicht, sich neue Gewohnheiten anzueignen.

Noch viel schwieriger ist es aber, sich Alte abzugewöhnen. Unter dem Fingernägel kauen leidet nicht nur Dein äußeres Erscheinungsbild, sondern auch Dein gesamter Körper und Deine Psyche sind betroffen. Genug Gründe also, um aufzuhören. Trotzdem wollte es Dir bislang einfach nicht gelingen.

Unverständlich? Nein. Ich kenne einige Menschen, die sich jahrelang mit diesem Problem herumgeschlagen haben. Darunter waren auch mental sehr starke Persönlichkeiten, die sonst alles auf die Reihe bekamen.

Erst, als sie zu einer bestimmten Erkenntnis gelangten, schafften sie es dann doch noch. Pass gut auf, ich verrate Dir jetzt eine wichtige Wahrheit, die Dir sofort helfen wird: Du musst Dich zwar aus eigener Kraft von Deiner Gewohnheit befreien, aber es gibt inzwischen äußerst effektive Mittel gegen Fingernägelkauen, die Dich unterstützen können.

Vielleicht bist Du stark, vielleicht bis Du ein Einzelkämpfer, aber dass ist noch lange kein Grund, wirksame Hilfsmittel außen vor zu lassen.

Fingernägelkauen ist eine Krankheit – heile Dich mit der richtigen “Medizin”!

In der Medizin gibt es sogar einen Fachbegriff für die Angewohnheit, unter der Studien zufolge etwa 25% (Ghanizadeh & Shekoohi, 2011) aller Menschen schon im Kindesalter leiden: Onychophagie. Viele Menschen sehen im Nägelkauen vor allem ein ästhetisches Problem.

Damit liegen sie jedoch falsch. Wenn Du es nicht schaffst, Dich von dieser Angewohnheit zu befreien, setzt Du Deinen Körper ernsthaften gesundheitlichen Risiken aus. Mögliche Folgen, wenn Du nichts gegen Fingernägelkauen unternimmst, sind:

  • Mangelndes Selbstbewusstsein, im schlimmsten Fall Depressionen
  • Verschlossene Körpersprache (“Hände verstecken”)
  • Verletzte, leicht anfällige, schmerzempfindliche Haut an den Fingern
  • Nagelwuchsstörungen
  • Schmerzhafte Nagelbettentzündungen
  • Infektionen

Ich würde jetzt gerne sagen, dass diese Punkte gefährlicher klingen, als sie sind. Doch dem ist nicht so. Fingernägel kauen ist eine ernst zu nehmende psychische Störung. Glücklicherweise lässt sie sich aber mit entsprechenden Hilfsmitteln gut in den Griff bekommen. Eine Fingernägel-Stopp Flüssigkeit bietet dazu eine hervorragende Möglichkeit.

Wenn Du dieses Mittel gegen Fingernägel kauen richtig anwendest, erhöht das Deine Chancen Erfolg zu haben dramatisch. Lies jetzt weiter und erfahre, was bei der Anwendung zu beachten ist!

3 Tipps für die optimale Wirksamkeit von Fingernägel-Stopp Flüssigkeit

Friedrich Nietzsche

“Die chronischen Krankheiten der Seele entstehen wie die des Leibes, sehr selten nur durch einmalige grobe Vergehungen gegen die Vernunft von Leib und Seele, sondern gewöhnlich durch zahllose unbemerkte kleine Nachlässigkeiten.”

Friedrich Nietzsche
 

Die große Schwierigkeit daran, fest verankerte Gewohnheiten loszuwerden, ist, dass man ihnen oft unbemerkt nachgeht. Du denkst sicher nicht jedes Mal: “Ich werde jetzt an meinen Nägeln kauen”, bevor Du damit beginnst. Es passiert unbewusst.

Und genau hier setzt der spezielle Nagellack an, den ich Dir vorstellen möchte. Außerdem erhältst Du 3 essenzielle Tipps für die Anwendung. Insbesondere Tipp 3 ist sehr effektiv.

Tipp 1: Leg sofort los!

Du kannst jetzt noch wochenlang darüber nachdenken, ob diese Methode die richtige für Dich ist, ob sie überhaupt funktioniert und ob es nicht vielleicht anders geht. Oder Du nimmst endlich Dein Schicksal in die Hand, hörst auf zu hadern und probierst es einfach aus! Im schlimmsten Fall passiert nichts. Aber wenn es – wie bei vielen Anderen auch – funktioniert, dann bist Du Dein Problem ein für alle Mal los.

Tipp 2: Ehrlich und konsequent sein

Nägel-Stopp Flüssigkeit schmeckt sehr bitter und kann richtig eklig sein. Das ist gewollt. Deswegen bitte ich Dich um eines: Sei konsequent! Wende Deine “Medizin” auch wirklich an, nutze sie, um Dir selbst zu helfen. Normalerweise fühlen sich Menschen, die an ihren Nägeln kauen, in diesem Moment gut. Es ist eine Art Stressventil für den Körper. Wenn Du aber jedes Mal beim Kauen einen scheußlichen Geschmack im Mund hast, wir Deinem Körper schnell die Freude daran vergehen.

Tipp 3: Bewusstsein erlangen

Die wertvollste Unterstützung bietet das bittere Mittel gegen Fingernägelkauen aber aufgrund folgender Tatsache: Du merkst sofort, dass Du gerade wieder an Deinen Nägeln kaust. Überprüfe in Zukunft bitte jedes Mal, wie Du Dich in diesem Moment fühlst, woran Du denkst und warum Du gerade an Deinen Nägeln kauen wolltest. So machst Du Dir die ganze Sache bewusst und erkennst die Ursachen. Mach Dir unbedingt Notizen!

Wenn Du diese Tipps befolgst, dann gehst Du damit einen wichtigen Schritt in die richtige Richtung. Fingernägel-Stopp Flüssigkeit ist ein sehr hilfreiches Mittel gegen Fingernägelkauen. Zögere nicht länger, sondern setze es gezielt ein, damit Du schnell und effektiv Dein Ziel erreichst. Viel Erfolg!

PS: Hier findest Du unsere Kaustopp Flüßigkeit Empfehlung sowie einige Erfahrungsberichte! 


(Bildcredit: Marta St▲rbucks)

17 Antworten
  1. kikana
    kikana says:

    Fingernägel habe ich solange gekaut, bis ich fast keine mehr hatte… Jetzt sind sie endlich gesund und lang.. Mein Artzt hat mir die Augen geöffnet :) Das ist eine Krankheit! So viele Bakterien werden gegessen :(

    Antworten
    • Max
      Max says:

      Hallo kikana,

      schön zu hören! Was war dein Erfolgsrezept? Würde mich freuen, wenn Du es mit den anderen hier teilst!

      Viele Grüße

      Antworten
  2. MarcelNrw
    MarcelNrw says:

    Ich kaue seit meinem 5 Lebensjahr und bin jetzt 29. Mir ist das sowas von peinlich. Punkt 1 und 2 Treffen da schon auf mich zu. Eine Frage habe ich allerdings…..Wie heisst diese Haut am Ende des Fingernagels ( also wo quasi der Nagel beginnt zu wachsen und die man normalerweise zurückschiebt etwas, kann das nicht besser beschreiben, sorry ) Die ist bei mir nämlich bei einigen Fingern total hart und steht einige mm ab. Dadurch sieht das ganze noch beschi**ener aus. Wie bekomme ich die denn wieder normal? Habe schon daran gedacht zu einem Nagelstudio zu gehen. Aber auch sehr peinlich und ungewöhnlich als Mann..

    Antworten
    • Daniel
      Daniel says:

      Du musst die Finger in warmen Wasser einweichen und die Nagelhaut dann zurückschieben, das was dann danach hochsteht evtl. mit einer Nagelschere wegschneiden. danach Hände mit normaler Handcreme eincremen.

      schönen gruß

      Antworten
  3. Amy
    Amy says:

    Hi :)
    Ich kaue auch! Und ich hatte mir dieses Zeug auch gekauft, das hat am Anfang so abscheulich geschmeckt, aber mittlerweile macht es mir nix mehr aus! Also ich finde es nicht mehr ekelig! Was soll ich denn jetzt machen???

    Antworten
    • admin
      admin says:

      Hallo Amy,

      das kann man leider so nicht sagen. Die Kaustopp-Flüssigkeit soll dich eigentlich nur an dein Kauen erinnern. Mehr nicht. Du könntest vielleicht ein Tagebuch führen. Das motiviert dich und sorgt dafür, dass du nicht wieder so schnell an deine Nägel gehst!
      Hier im Forum kannst du das ganze digital machen, oder du kaufst dir ein Tagebuch oder notierst dir auf einem Blatt Papier, wann, wo und warum du gekaut hast. Sobald du dich persönlich besser kennst, kannst du auf das Nägelkauen auch besser reagieren.

      Viele Grüße

      Antworten
  4. Pia
    Pia says:

    Beseitigt man mit der Flüssigkeit auch das Häutchenkauen?
    Ich knabbere meine Finger rund um ab! Viele Methoden wie kaugummikauen oder so helfen mir nicht.

    Habt ihr vielleicht eine Idee oder einen Tipp?

    Antworten
    • admin
      admin says:

      Hallo Pia,

      mit der Kaustopp-Flüssigkeit kannst du erstmal nicht verhindern, dass du kauen “musst”. Was die Flüssigkeit bewirkt, ist das du merkst, sobald du kaust. Das ist ein enormer Unterschied und das darf man auch nicht verwechseln.

      Was du machen könntest, ist dir Unterstützung von Verwandten und Bekannten zu holen und mit denen Wetten abschließt. Was auch ganz toll hilft, ist ein Tagebuch hier im Forum zu führen. Hier findest du Leidengenossen und die entsprechende Unterstützung die du für das Projekt “Kaustopp” benötigst.

      Viele Grüße

      Viele Grüße

      Antworten
  5. Désirée
    Désirée says:

    Hallo, ich(21J.) kaue auch, seit ich Zähne habe und zwar ziemlich oft und wenn ich einmal damit angefangen habe, höre ich nicht auf bis alles ab ist und zwar an allen Finger! Das ist meine innere Unruhe! Ich schäme mich dann immer total und verstecke meine Finger so gut es geht. So spezielle Nagellack und Flüssigkeiten nützen bei mir gar nichts weil es mir eigentlich immer bewusst ist wenn ich kaue. Ich bin jetzt 21 und das sollte echt langsam aufhören! Gibt es noch andere Möglichkeiten das zu stoppen??

    Liebe Grüsse D’

    Antworten
  6. Kätzchen
    Kätzchen says:

    Fingernägel kauen ist nicht immer eine “Krankheit”. Eine Krankheit ist es erst in schwereren Fällen z.B. Zwangshandlungen oder häufige Selbstverletzung. Ich kaue meine Fingerknöchel und ich kann nicht aufhören…ist wie ne Zwangshandlung und Selbstverletzung zu gleich.

    Die Finger sind komplett geschwollen und die Haut ist teilweiße entzündet….und ich habe dieses zwanghafte und autoagressive Störung seit über 1 Jahr :(
    Aber ich meine wenn ein Mensch hin und wieder halt so als Angewohnheit Finger kaut, ist doch das noch lange keine Störung. Aber wenn es unkontrolliert bzw zwanghaft oder /und Selbstverletzungen auftreten ist das schon ne Störung.

    Deswegen finde ich den Beitrag ein bisschen falsch.

    Antworten
    • Max
      Max says:

      Hallo Kätzchen,
      jede zwanghafte Handlung ist eine Krankheit. Ganz gleich ob rauchen, essen, trinken oder eben Fingernägelkauen.

      So ist die Definition des ganzen und ob man es nun als Krankheit ansieht oder nicht, ist ja auch egal. Wichtig ist, dass man mit gekauten Fingernägeln einfach ungepflegt aussieht.

      Wie wirst du behandelt, um deine autoaggressive Störung in den Griff zu bekommen?

      Grüße

      Antworten
  7. SarZ
    SarZ says:

    Hey Leute ich dachte ich wäre der einzige dem das die ganze zeit passiert ich will damit aufhören und es wäre schön wenn ihr mir dabei helfen könntet

    Antworten
  8. Sandra
    Sandra says:

    Ich (38) bin auch betroffen und ja ich verstecke meine Fingernägel in der Öffentlichkeit. Immer wenn sie wachsen und ich mich freue brechen Sie irgendwo ab. Das beschäftigt mich dann bin damit nur beschäftigt sie zu pflegen. Erst wenn sie ab sind geht es mir wieder besser. Im Augenblick sehen 5 von 10 Finger ganz gut so das man sie auch zeigen kann. Ich knabbere auch meine Haut blutig finde es sogar gut wenn es weh tut. Mein neuer Mann findet es nicht so gut. Er kontrolliert ständig meine Nägel und spricht mich darauf an :( das kenne ich nicht von niemanden es war eigentlich immer ein Tabu Thema ein Leben lang. Einfach Abstellen? Fehlanzeige. Ich kenne das Zeug was man sich drauf schmiert was bitter schmeckt hat bei mir nicht geholfen. Ich muss eigentlich noch nicht mal an den Fingern nagen ich kann mit einem anderen Nagel die Haut beschädigen vielleicht kennt das jemand. Also in der Öffentlichkeit nicht zu kauen kein Problem. Mein Mann sagt dann klebe die Finger ab jeden Tag oder ziehe Handschuhe an. Ich glaube schon das es eine Krankheit ist aber mangeldes Selbstbewusstsein bei mir ist es nicht. Ich bin sehr selbstbewusst allerdings war ich das nicht immer. Ich versuche weiter auf zuhören aber nicht von heute auf morgen….

    Antworten
  9. Girl3
    Girl3 says:

    Hallo alle zusammen
    Ich habe auch Fingernägel gekaut, danach bin ich ins Nagel Studio gegangen und habe sie verlängert. Nach 4 Monate konnte ich sie ganz abmachen. Ich habe sehr lange es geschafft sie schön und lange zu behalten. Bei mir ist es nur so wenn ich meine Tage (Periode) habe kaue ich wieder… das letzte mal habe ich es geschafft wieder lange und schöne Nägel zu bekommen. Hoffe es klappt weiterhin so.
    An alle: probiert es mal mit einem Nagel Studio es hilft bei den meisten.
    Liebe Grüsse

    Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>